Geborgtes Weiss

Geborgtes Weiss DVD Front
Ab
  • jpc_dvd_link

Ein beschauliches, bequemes Leben führen Marta (Susanne Wolff) und Roland (Ulrich Matthes) mit ihrem kleinen Sohn Nathan (Elia Gezer). Als der albanische Wanderarbeiter Valmir (Florist Bajgora) in das Leben der Familie tritt, gerät deren Welt aus den Fugen. Der vergeistigte Roland heuert den ungeschliffenen, wortkargen Valmir nur zu gern für Renovierungsarbeiten an, und anfangs stört es ihn nicht, dass Marta sich zu dem jungen Mann hingezogen fühlt. Während Valmir das Bad des traditionsreichen Anwesens renoviert, dringt er mehr und mehr in den Alltag der Familie ein. Besonders mit dem kleinen Nathan scheint er auf besondere Art verbunden zu sein. Bald schon muss Marta erfahren, dass Valmir und sie ein Geheimnis verbindet, das nicht nur ihre Ehe, sondern ihre ganze Existenz in Gefahr bringt.

Faszinierenden Mischung aus Thriller und Familiendrama

Atmosphärisch dicht schaut Regisseur Sebastian Ko hinter die Fassade der Bürgerlichkeit und stellt die Frage, welchen Preis Menschen für ihr privates Glück zu zahlen bereit sind

LOLA-Gewinnerin Susanne Wolff brilliert erneut nach STYX in einer ausgewöhnlichen Hauptrolle

Stellt die linksliberale Weltoffenheit gegenüber Migranten auf den Prüfstand

Geborgtes Weiss

WEISS_itunes_2000x3000
Ab
  • jpc_dvd_link

Ein beschauliches, bequemes Leben führen Marta (Susanne Wolff) und Roland (Ulrich Matthes) mit ihrem kleinen Sohn Nathan (Elia Gezer). Als der albanische Wanderarbeiter Valmir (Florist Bajgora) in das Leben der Familie tritt, gerät deren Welt aus den Fugen. Der vergeistigte Roland heuert den ungeschliffenen, wortkargen Valmir nur zu gern für Renovierungsarbeiten an, und anfangs stört es ihn nicht, dass Marta sich zu dem jungen Mann hingezogen fühlt. Während Valmir das Bad des traditionsreichen Anwesens renoviert, dringt er mehr und mehr in den Alltag der Familie ein. Besonders mit dem kleinen Nathan scheint er auf besondere Art verbunden zu sein. Bald schon muss Marta erfahren, dass Valmir und sie ein Geheimnis verbindet, das nicht nur ihre Ehe, sondern ihre ganze Existenz in Gefahr bringt.

Faszinierenden Mischung aus Thriller und Familiendrama

Atmosphärisch dicht schaut Regisseur Sebastian Ko hinter die Fassade der Bürgerlichkeit und stellt die Frage, welchen Preis Menschen für ihr privates Glück zu zahlen bereit sind

LOLA-Gewinnerin Susanne Wolff brilliert erneut nach STYX in einer ausgewöhnlichen Hauptrolle

Stellt die linksliberale Weltoffenheit gegenüber Migranten auf den Prüfstand

Darsteller

Susanne Wolf, Ulrich Matthes, Florist Bajgora

Regisseur

Sebastian Ko

FSK

Ab 12

Genre

Drama

Pressestimmen

„Guter Neo-Noir-Plot, von „Tatort“-Regisseur Sebastian Ko” Tagesspiegel, Ticket Beilage

„Sorgfältig inszeniertes Familiendrama” Schwäbische Zeitung (KNA)

„Bedächtig, aber intensiv.” Hörzu/Gong

„Susanne Wolff und Ulrich Matthes sind toll” ARD MOMA

Produktdetails

Anzahl Discs 1 DVD 9
EAN 4250128442060
Bestellnummer 28509468
VÖ-Datum 24.02.2023
Laufzeit ca. 99 Min.
Sprachen Deutsch
Untertitel Deutsch + Deutsch für Hörgeschädigte + Deutsch (teiluntertitelt)
Bildformat 16:9 (2,35:1)
Tonformat Dolby Digital 5.1
Regionalcode 2
VÖ-Datum 09.02.2023
Laufzeit ca. 99 Min.
Sprachen Deutsch
Bildformat 2,35:1 (1080i)
Tonformat Deutsch